Schlagzeilen

Je empfindlicher die Haut ist, desto besser sollte die Pflegeroutine darauf abgestimmt sein. Denn nur wer seine Hut gut kennt, kann sie ideal pflegen.

 empfindlicher Haut

Reine Hautsache: Die richtige Kosmetik bei empfindlicher Haut

Diabetes ist eine weitverbreitete Erkrankung, die ein lebenslanges Management erfordert. Insulinpumpen bieten nicht nur eine präzisere Blutzuckerkontrolle, sondern verbessern auch die Lebensqualität der Betroffenen.

Insulinpumpen

Insulinpumpen: Ein Meilenstein in der Diabetes-Therapie

Verdauungsbeschwerden treffen die meisten Menschen früher oder später einmal. Treten sie jedoch regelmäßig über einen längeren Zeitraum auf, könnte das Reizdarmsyndrom dahinterstecken.

 Reizdarmsyndrom

Regelmäßige Verdauungsbeschwerden – womöglich Reizdarmsyndrom

Walnüsse sind ein gesunder Snack mit vielen wichtigen Nährstoffen. Welche Vorteile der regelmäßige Konsum für Heranwachsende haben kann, haben Forscher nun untersucht. Die Ergebnisse sind beeindruckend.

 Walnüsse

Steigern Walnüsse die Konzentration bei Heranwachsenden?

Loperamid ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der synthetischen Opioide zur Therapie des Durchfalls und wirkt lokal im Darm. Es gilt allgemein als gut verträglich und wird sehr häufig eingesetzt.

 Loperamid

Wirkungsweise von Loperamid sowie Hilfreiches zur Anwendung

Rund 85 Prozent der Bevölkerung waren schon einmal von Akne betroffen – sie ist eine der am häufigsten auftretenden Hautkrankheiten. Die richtige Behandlung ist hierbei besonders wichtig.

 Akne

Wie Akne entsteht und Was dagegen hilft

Gürtelrose ist eine Viruserkrankung, die durch das gleiche Virus verursacht wird, das auch die Windpocken auslöst. Eine Heilung muss natürlich erfolgen. Es gibt jedoch Mittel, welche die Symptome lindern.

Gürtelrose

Gürtelrose - was nun?

Gepflegte Haare sind nicht nur ein ästhetisches Merkmal, sie spielen auch eine bedeutende Rolle für unser Selbstvertrauen. Unabhängig vom Haartyp verdienen unsere Haare Aufmerksamkeit und Fürsorge.

Haarpflege

Haarpflege leicht gemacht: Tipps für jeden Haartyp

Bei einem Tinnitus hören Betroffene grundsätzlich Geräusche, die meistens gar nicht von Schall verursacht werden. Als mögliche Ursache kommt dabei so einiges infrage.

 Woher kommen die Geräusche im Ohr?

Tinnitus: Woher kommen die Geräusche im Ohr?

Für Menschen mit Diabetes ist die regelmäßige Überwachung des Blutzuckerspiegels unerlässlich. Hier kommen Blutzuckermessgeräte ins Spiel.

 Blutzuckermessgeräte

Blutzuckermessgeräte: Wissenswertes bei Diabetes

Neuropathie ist die Folge einer Schädigung der Nerven. Es kann sich um einen einzelnen Nerv oder eine Gruppe von Nerven im Körper handeln, die Schmerzen verursachen. Hier erfahren Sie mehr.

Neuropathie

Neuropathie - schmerzende Nerven, nervende Schmerzen

Bitterstoffe werden oftmals mit negativen Geschmäckern verbunden, obwohl sie viele gesundheitsfördernde Eigenschaften haben: sie wirken sich positiv auf unsere Verdauung auf und regen die Durchblutung an.

 Bitterstoffe

Wie Bitterstoffe wirken und warum sie förderlich für unsere Gesundheit sind

nach oben